Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (nach­fol­gend zumeist nur „Daten“ genannt) wer­den von uns nur im Rah­men der Erfor­der­lich­keit sowie zum Zwe­cke der Bereit­stel­lung eines funk­ti­ons­fä­hi­gen und nut­zer­freund­li­chen Inter­net­auf­tritts, inklu­si­ve sei­ner Inhal­te und der dort ange­bo­te­nen Leis­tun­gen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Zif­fer 1. der Ver­ord­nung (EU) 2016/679, also der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (nach­fol­gend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Ver­ar­bei­tung“ jeder mit oder ohne Hilfe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren aus­ge­führ­ter Vor­gang oder jede sol­che Vor­gangs­rei­he im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wie das Erhe­ben, das Erfas­sen, die Orga­ni­sa­ti­on, das Ord­nen, die Spei­che­rung, die Anpas­sung oder Ver­än­de­rung, das Aus­le­sen, das Abfra­gen, die Ver­wen­dung, die Offen­le­gung durch Über­mitt­lung, Ver­brei­tung oder eine ande­re Form der Bereit­stel­lung, den Abgleich oder die Ver­knüp­fung, die Ein­schrän­kung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nach­fol­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie ins­be­son­de­re über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, soweit wir ent­we­der allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung ent­schei­den. Zudem infor­mie­ren wir Sie nach­fol­gend über die von uns zu Opti­mie­rungs­zwe­cken sowie zur Stei­ge­rung der Nut­zungs­qua­li­tät ein­ge­setz­ten Fremd­kom­po­nen­ten, soweit hier­durch Drit­te Daten in wie­der­um eige­ner Ver­ant­wor­tung verarbeiten.

Unse­re Daten­schutz­er­klä­rung ist wie folgt gegliedert:

I. Infor­ma­tio­nen über uns als Verantwortliche
II. Rech­te der Nut­zer und Betroffenen
III. Infor­ma­tio­nen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Ver­ant­wort­li­cher Anbie­ter die­ses Inter­net­auf­tritts im daten­schutz­recht­li­chen Sinne ist:

Bitte kontaktieren Sie mich über Mail oder Social Media. Das sind meine bevorzugten Kanäle, auf denen ich in der Regel zügig reagiere.

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nach­fol­gend noch näher beschrie­be­ne Daten­ver­ar­bei­tung haben die Nut­zer und Betrof­fe­nen das Recht

  • auf Bestä­ti­gung, ob sie betref­fen­de Daten ver­ar­bei­tet wer­den, auf Aus­kunft über die ver­ar­bei­te­ten Daten, auf wei­te­re Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berich­ti­gung oder Ver­voll­stän­di­gung unrich­ti­ger bzw. unvoll­stän­di­ger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unver­züg­li­che Löschung der sie betref­fen­den Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alter­na­tiv, soweit eine wei­te­re Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erfor­der­lich ist, auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung nach Maß­ga­be von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betref­fen­den und von ihnen bereit­ge­stell­ten Daten und auf Über­mitt­lung die­ser Daten an ande­re Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwer­de gegen­über der Auf­sichts­be­hör­de, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betref­fen­den Daten durch den Anbie­ter unter Ver­stoß gegen daten­schutz­recht­li­che Bestim­mun­gen ver­ar­bei­tet wer­den (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Dar­über hin­aus ist der Anbie­ter dazu ver­pflich­tet, alle Emp­fän­ger, denen gegen­über Daten durch den Anbie­ter offen­ge­legt wor­den sind, über jed­we­de Berich­ti­gung oder Löschung von Daten oder die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, die auf­grund der Arti­kel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unter­rich­ten. Diese Ver­pflich­tung besteht jedoch nicht, soweit diese Mit­tei­lung unmög­lich oder mit einem unver­hält­nis­mä­ßi­gen Auf­wand ver­bun­den ist. Unbe­scha­det des­sen hat der Nut­zer ein Recht auf Aus­kunft über diese Empfänger.

Eben­falls haben die Nut­zer und Betrof­fe­nen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Wider­spruch gegen die künf­ti­ge Ver­ar­bei­tung der sie betref­fen­den Daten, sofern die Daten durch den Anbie­ter nach Maß­ga­be von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ver­ar­bei­tet wer­den. Ins­be­son­de­re ist ein Wider­spruch gegen die Daten­ver­ar­bei­tung zum Zwe­cke der Direkt­wer­bung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts ver­ar­bei­te­ten Daten wer­den gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Spei­che­rung ent­fällt, der Löschung der Daten keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen und nach­fol­gend keine anders­lau­ten­den Anga­ben zu ein­zel­nen Ver­ar­bei­tungs­ver­fah­ren gemacht werden.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir ver­wen­den mit unse­rem Inter­net­auf­tritt sog. Coo­kies. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en oder ande­re Spei­cher­tech­no­lo­gien, die durch den von Ihnen ein­ge­setz­ten Inter­net-Brow­ser auf Ihrem End­ge­rät ablegt und gespei­chert wer­den. Durch diese Coo­kies wer­den im indi­vi­du­el­len Umfang bestimm­te Infor­ma­tio­nen von Ihnen, wie bei­spiels­wei­se Ihre Brow­ser- oder Stand­ort­da­ten oder Ihre IP-Adres­se, verarbeitet. 

Durch diese Ver­ar­bei­tung wird unser Inter­net­auf­tritt benut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer, da die Ver­ar­bei­tung bspw. die Wie­der­ga­be unse­res Inter­net­auf­tritts in unter­schied­li­chen Spra­chen oder das Ange­bot einer Waren­korb­funk­ti­on ermöglicht.

Rechts­grund­la­ge die­ser Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Coo­kies Daten zur Ver­trags­an­bah­nung oder Ver­trags­ab­wick­lung ver­ar­bei­tet werden.

Falls die Ver­ar­bei­tung nicht der Ver­trags­an­bah­nung oder Ver­trags­ab­wick­lung dient, liegt unser berech­tig­tes Inter­es­se in der Ver­bes­se­rung der Funk­tio­na­li­tät unse­res Inter­net­auf­tritts. Rechts­grund­la­ge ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schlie­ßen Ihres Inter­net-Brow­sers wer­den diese Ses­si­on-Coo­kies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gege­be­nen­falls wer­den mit unse­rem Inter­net­auf­tritt auch Coo­kies von Part­ner­un­ter­neh­men, mit denen wir zum Zwe­cke der Wer­bung, der Ana­ly­se oder der Funk­tio­na­li­tä­ten unse­res Inter­net­auf­tritts zusam­men­ar­bei­ten, verwendet.

Die Ein­zel­hei­ten hier­zu, ins­be­son­de­re zu den Zwe­cken und den Rechts­grund­la­gen der Ver­ar­bei­tung sol­cher Dritt­an­bie­ter-Coo­kies, ent­neh­men Sie bitte den nach­fol­gen­den Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine Ein­stel­lung Ihres Inter­net-Brow­sers ver­hin­dern oder ein­schrän­ken. Eben­falls kön­nen Sie bereits gespei­cher­te Coo­kies jeder­zeit löschen. Die hier­für erfor­der­li­chen Schrit­te und Maß­nah­men hän­gen jedoch von Ihrem kon­kret genutz­ten Inter­net-Brow­ser ab. Bei Fra­gen benut­zen Sie daher bitte die Hil­fe­funk­ti­on oder Doku­men­ta­ti­on Ihres Inter­net-Brow­sers oder wen­den sich an des­sen Her­stel­ler bzw. Sup­port. Bei sog. Flash-Coo­kies kann die Ver­ar­bei­tung aller­dings nicht über die Ein­stel­lun­gen des Brow­sers unter­bun­den wer­den. Statt­des­sen müs­sen Sie inso­weit die Ein­stel­lung Ihres Flash-Play­ers ändern. Auch die hier­für erfor­der­li­chen Schrit­te und Maß­nah­men hän­gen von Ihrem kon­kret genutz­ten Flash-Play­er ab. Bei Fra­gen benut­zen Sie daher bitte eben­so die Hil­fe­funk­ti­on oder Doku­men­ta­ti­on Ihres Flash-Play­ers oder wen­den sich an den Her­stel­ler bzw. Benutzer-Support.

Soll­ten Sie die Instal­la­ti­on der Coo­kies ver­hin­dern oder ein­schrän­ken, kann dies aller­dings dazu füh­ren, dass nicht sämt­li­che Funk­tio­nen unse­res Inter­net­auf­tritts voll­um­fäng­lich nutz­bar sind.

Newsletter

Falls Sie sich für unse­ren kos­ten­lo­sen News­let­ter anmel­den, wer­den die von Ihnen hier­zu abge­frag­ten Daten, also Ihre E‑Mail-Adres­se sowie — optio­nal — Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns über­mit­telt. Gleich­zei­tig spei­chern wir die IP-Adres­se des Inter­net­an­schlus­ses von dem aus Sie auf unse­ren Inter­net­auf­tritt zugrei­fen sowie Datum und Uhr­zeit Ihrer Anmel­dung. Im Rah­men des wei­te­ren Anmel­de­vor­gangs wer­den wir Ihre Ein­wil­li­gung in die Über­sen­dung des News­let­ters ein­ho­len, den Inhalt kon­kret beschrei­ben und auf diese Daten­schutz­er­klä­rung ver­wie­sen. Die dabei erho­be­nen Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den News­let­ter-Ver­sand – sie wer­den des­halb ins­be­son­de­re auch nicht an Drit­te weitergegeben.

Rechts­grund­la­ge hier­bei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die Ein­wil­li­gung in den News­let­ter-Ver­sand kön­nen Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Hier­zu müs­sen Sie uns ledig­lich über Ihren Wider­ruf in Kennt­nis set­zen oder den in jedem News­let­ter ent­hal­te­nen Abmel­de­link betätigen.

Twitter

Wir unter­hal­ten bei Twit­ter eine Online­prä­senz um unser Unter­neh­men sowie unse­re Leis­tun­gen zu prä­sen­tie­ren und mit Kunden/Interessenten zu kom­mu­ni­zie­ren. Twit­ter ist ein Ser­vice der Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Suite 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA.

Inso­fern wei­sen wir dar­auf hin, dass die Mög­lich­keit besteht, dass Daten der Nut­zer außer­halb der Euro­päi­schen Union, ins­be­son­de­re in den USA, ver­ar­bei­tet wer­den. Hier­durch kön­nen gestei­ger­te Risi­ken für die Nut­zer inso­fern bestehen, als dass z.B. der spä­te­re Zugriff auf die Nut­zer­da­ten erschwert wer­den kann. Auch haben wir kei­nen Zugriff auf diese Nut­zer­da­ten. Die Zugriffs­mög­lich­keit liegt aus­schließ­lich bei Twitter.

Die Daten­schutz­hin­wei­se von Twit­ter fin­den Sie unter

https://twitter.com/de/privacy

LinkedIn

Wir unter­hal­ten bei Lin­kedIn eine Online­prä­senz um unser Unter­neh­men sowie unse­re Leis­tun­gen zu prä­sen­tie­ren und mit Kunden/Interessenten zu kom­mu­ni­zie­ren. Lin­kedIn ist ein Ser­vice der Lin­kedIn Ire­land Unli­mi­ted Com­pa­ny, Wil­ton Plaza, Wil­ton Place, Dub­lin 2, Irland, ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, 1000 W. Maude Ave­nue, Sun­ny­va­le, CA 94085, USA.

Inso­fern wei­sen wir dar­auf hin, dass die Mög­lich­keit besteht, dass Daten der Nut­zer außer­halb der Euro­päi­schen Union, ins­be­son­de­re in den USA, ver­ar­bei­tet wer­den. Hier­durch kön­nen gestei­ger­te Risi­ken für die Nut­zer inso­fern bestehen, als dass z.B. der spä­te­re Zugriff auf die Nut­zer­da­ten erschwert wer­den kann. Auch haben wir kei­nen Zugriff auf diese Nut­zer­da­ten. Die Zugriffs­mög­lich­keit liegt aus­schließ­lich bei LinkedIn.

Die Daten­schutz­hin­wei­se von Lin­kedIn fin­den Sie unter

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Facebook

Zur Bewer­bung unse­rer Pro­duk­te und Leis­tun­gen sowie zur Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Inter­es­sen­ten oder Kun­den betrei­ben wir eine Fir­men­prä­senz auf der Platt­form Facebook.

Auf die­ser Social-Media-Platt­form sind wir gemein­sam mit der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2 Ire­land, verantwortlich.

Der Daten­schutz­be­auf­trag­te von Face­book kann über ein Kon­takt­for­mu­lar erreicht werden:

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Die gemein­sa­me Ver­ant­wort­lich­keit haben wir in einer Ver­ein­ba­rung bezüg­lich der jewei­li­gen Ver­pflich­tun­gen im Sinne der DSGVO gere­gelt. Diese Ver­ein­ba­rung, aus der sich die gegen­sei­ti­gen Ver­pflich­tun­gen erge­ben, ist unter dem fol­gen­den Link abrufbar:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Rechts­grund­la­ge für die dadurch erfol­gen­de und nach­fol­gend wie­der­ge­ge­be­ne Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se besteht an der Ana­ly­se, der Kom­mu­ni­ka­ti­on sowie dem Absatz und der Bewer­bung unse­rer Pro­duk­te und Leistungen.

Rechts­grund­la­ge kann auch eine Ein­wil­li­gung des Nut­zers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegen­über dem Platt­form­be­trei­ber sein. Die Ein­wil­li­gung hier­zu kann der Nut­zer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jeder­zeit durch eine Mit­tei­lung an den Platt­form­be­trei­ber für die Zukunft widerrufen.

Bei dem Auf­ruf unse­res Online­auf­tritts auf der Platt­form Face­book wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. als Betrei­be­rin der Platt­form in der EU Daten des Nut­zers (z.B. per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen, IP-Adres­se etc.) verarbeitet.

Diese Daten des Nut­zers die­nen zu sta­tis­ti­schen Infor­ma­tio­nen über die Inan­spruch­nah­me unse­rer Fir­men­prä­senz auf Face­book. Die Face­book Ire­land Ltd. nutzt diese Daten zu Markt­for­schungs- und Wer­be­zwe­cken sowie zur Erstel­lung von Pro­fi­len der Nut­zer. Anhand die­ser Pro­fi­le ist es der Face­book Ire­land Ltd. bei­spiels­wei­se mög­lich, die Nut­zer inner­halb und außer­halb von Face­book inter­es­sen­be­zo­gen zu bewer­ben. Ist der Nut­zer zum Zeit­punkt des Auf­ru­fes in sei­nem Account auf Face­book ein­ge­loggt, kann die Face­book Ire­land Ltd. zudem die Daten mit dem jewei­li­gen Nut­zer­kon­to verknüpfen.

Im Falle einer Kon­takt­auf­nah­me des Nut­zers über Face­book wer­den die bei die­ser Gele­gen­heit ein­ge­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers zur Bear­bei­tung der Anfra­ge genutzt. Die Daten des Nut­zers wer­den bei uns gelöscht, sofern die Anfra­ge des Nut­zers abschlie­ßend beant­wor­tet wurde und keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten, wie z.B. bei einer anschlie­ßen­den Ver­trags­ab­wick­lung, entgegenstehen.

Zur Ver­ar­bei­tung der Daten wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. ggf. auch Coo­kies gesetzt.

Soll­te der Nut­zer mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sein, so besteht die Mög­lich­keit, die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung des Brow­sers zu ver­hin­dern. Bereits gespei­cher­te Coo­kies kön­nen eben­falls jeder­zeit gelöscht wer­den. Die Ein­stel­lun­gen hier­zu sind vom jewei­li­gen Brow­ser abhän­gig. Bei Flash-Coo­kies lässt sich die Ver­ar­bei­tung nicht über die Ein­stel­lun­gen des Brow­sers unter­bin­den, son­dern durch die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung des Flash-Play­ers. Soll­te der Nut­zer die Instal­la­ti­on der Coo­kies ver­hin­dern oder ein­schrän­ken, kann dies dazu füh­ren, dass nicht sämt­li­che Funk­tio­nen von Face­book voll­um­fäng­lich nutz­bar sind.

Nähe­res zu den Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten, deren Unter­bin­dung und zur Löschung der von Face­book ver­ar­bei­te­ten Daten fin­den sich in der Daten­richt­li­nie von Facebook:

https://www.facebook.com/privacy/explanation

Es ist nicht aus­ge­schlos­sen, dass die Ver­ar­bei­tung durch die Face­book Ire­land Ltd. auch über die Face­book Inc., 1601 Wil­low Road, Menlo Park, Cali­for­nia 94025 in den USA erfolgt.

Instagram

Zur Bewer­bung unse­rer Pro­duk­te und Leis­tun­gen sowie zur Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Inter­es­sen­ten oder Kun­den betrei­ben wir eine Fir­men­prä­senz auf der Platt­form Instagram.

Auf die­ser Social-Media-Platt­form sind wir gemein­sam mit der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2 Ire­land, verantwortlich.

Der Daten­schutz­be­auf­trag­te von Insta­gram kann über ein Kon­takt­for­mu­lar erreicht werden:

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Die gemein­sa­me Ver­ant­wort­lich­keit haben wir in einer Ver­ein­ba­rung bezüg­lich der jewei­li­gen Ver­pflich­tun­gen im Sinne der DSGVO gere­gelt. Diese Ver­ein­ba­rung, aus der sich die gegen­sei­ti­gen Ver­pflich­tun­gen erge­ben, ist unter dem fol­gen­den Link abrufbar:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Rechts­grund­la­ge für die dadurch erfol­gen­de und nach­fol­gend wie­der­ge­ge­be­ne Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se besteht an der Ana­ly­se, der Kom­mu­ni­ka­ti­on sowie dem Absatz und der Bewer­bung unse­rer Pro­duk­te und Leistungen.

Rechts­grund­la­ge kann auch eine Ein­wil­li­gung des Nut­zers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegen­über dem Platt­form­be­trei­ber sein. Die Ein­wil­li­gung hier­zu kann der Nut­zer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jeder­zeit durch eine Mit­tei­lung an den Platt­form­be­trei­ber für die Zukunft widerrufen.

Bei dem Auf­ruf unse­res Online­auf­tritts auf der Platt­form Insta­gram wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. als Betrei­be­rin der Platt­form in der EU Daten des Nut­zers (z.B. per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen, IP-Adres­se etc.) verarbeitet.

Diese Daten des Nut­zers die­nen zu sta­tis­ti­schen Infor­ma­tio­nen über die Inan­spruch­nah­me unse­rer Fir­men­prä­senz auf Insta­gram. Die Face­book Ire­land Ltd. nutzt diese Daten zu Markt­for­schungs- und Wer­be­zwe­cken sowie zur Erstel­lung von Pro­fi­len der Nut­zer. Anhand die­ser Pro­fi­le ist es der Face­book Ire­land Ltd. bei­spiels­wei­se mög­lich, die Nut­zer inner­halb und außer­halb von Insta­gram inter­es­sen­be­zo­gen zu bewer­ben. Ist der Nut­zer zum Zeit­punkt des Auf­ru­fes in sei­nem Account auf Insta­gram ein­ge­loggt, kann die Face­book Ire­land Ltd. zudem die Daten mit dem jewei­li­gen Nut­zer­kon­to verknüpfen.

Im Falle einer Kon­takt­auf­nah­me des Nut­zers über Insta­gram wer­den die bei die­ser Gele­gen­heit ein­ge­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers zur Bear­bei­tung der Anfra­ge genutzt. Die Daten des Nut­zers wer­den bei uns gelöscht, sofern die Anfra­ge des Nut­zers abschlie­ßend beant­wor­tet wurde und keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten, wie z.B. bei einer anschlie­ßen­den Ver­trags­ab­wick­lung, entgegenstehen.

Zur Ver­ar­bei­tung der Daten wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. ggf. auch Coo­kies gesetzt.

Soll­te der Nut­zer mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sein, so besteht die Mög­lich­keit, die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung des Brow­sers zu ver­hin­dern. Bereits gespei­cher­te Coo­kies kön­nen eben­falls jeder­zeit gelöscht wer­den. Die Ein­stel­lun­gen hier­zu sind vom jewei­li­gen Brow­ser abhän­gig. Bei Flash-Coo­kies lässt sich die Ver­ar­bei­tung nicht über die Ein­stel­lun­gen des Brow­sers unter­bin­den, son­dern durch die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung des Flash-Play­ers. Soll­te der Nut­zer die Instal­la­ti­on der Coo­kies ver­hin­dern oder ein­schrän­ken, kann dies dazu füh­ren, dass nicht sämt­li­che Funk­tio­nen von Face­book voll­um­fäng­lich nutz­bar sind.

Nähe­res zu den Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten, deren Unter­bin­dung und zur Löschung der von Insta­gram ver­ar­bei­te­ten Daten fin­den sich in der Daten­richt­li­nie von Instagram:

https://help.instagram.com/519522125107875

Es ist nicht aus­ge­schlos­sen, dass die Ver­ar­bei­tung durch die Face­book Ire­land Ltd. auch über die Face­book Inc., 1601 Wil­low Road, Menlo Park, Cali­for­nia 94025 in den USA erfolgt.

Verlinkung Social-Media über Grafik oder Textlink

Wir bewer­ben auf unse­rer Web­sei­te auch Prä­sen­zen auf den nach­ste­hend auf­ge­führ­ten sozia­len Netz­wer­ken. Die Ein­bin­dung erfolgt dabei über eine ver­link­te Gra­fik des jewei­li­gen Netz­werks. Durch den Ein­satz die­ser ver­link­ten Gra­fik wird ver­hin­dert, dass es bei dem Auf­ruf einer Web­site, die über eine Social-Media-Bewer­bung ver­fügt, auto­ma­tisch zu einem Ver­bin­dungs­auf­bau zum jewei­li­gen Ser­ver des sozia­len Netz­werks kommt, um eine Gra­fik des jewei­li­gen Netz­wer­kes selbst dar­zu­stel­len. Erst durch einen Klick auf die ent­spre­chen­de Gra­fik wird der Nut­zer zu dem Dienst des jewei­li­gen sozia­len Netz­werks weitergeleitet.

Nach der Wei­ter­lei­tung des Nut­zers wer­den durch das jewei­li­ge Netz­werk Infor­ma­tio­nen über den Nut­zer erfasst. Es kann hier­bei nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass eine Ver­ar­bei­tung der so erho­be­nen  Daten in den USA stattfindet.

Dies sind zunächst Daten wie IP-Adres­se, Datum, Uhr­zeit und besuch­te Seite. Ist der Nut­zer wäh­rend­des­sen in sei­nem Benut­zer­kon­to des jewei­li­gen Netz­werks ein­ge­loggt, kann der Netz­werk-Betrei­ber ggf. die gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen des kon­kre­ten Besuchs des Nut­zers dem per­sön­li­chen Account des Nut­zers zuord­nen. Inter­agiert der Nut­zer über einen „Teilen“-Button des jewei­li­gen Netz­werks, kön­nen diese Infor­ma­tio­nen in dem per­sön­li­chen Benut­zer­kon­to des Nut­zers gespei­chert und ggf. ver­öf­fent­licht wer­den. Will der Nut­zer ver­hin­dern, dass die gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen unmit­tel­bar sei­nem Benut­zer­kon­to zuge­ord­net wer­den, muss er sich vor dem Ankli­cken der Gra­fik aus­log­gen. Zudem besteht die Mög­lich­keit, das jewei­li­ge Benut­zer­kon­to ent­spre­chend zu konfigurieren.

Fol­gen­de sozia­le Netz­wer­ke wer­den in unse­re Seite durch Ver­lin­kung eingebunden:

facebook

Face­book Ire­land Limi­ted, 4 Grand Canal Squa­re, Dub­lin 2, Ire­land, ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.facebook.com/policy.php

twitter

Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA

Daten­schutz­er­klä­rung: https://twitter.com/privacy

LinkedIn

Lin­kedIn Ire­land Unli­mi­ted Com­pa­ny, Wil­ton Plaza, Wil­ton Place, Dub­lin 2, Irland, ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, 1000 W. Maude Ave­nue, Sun­ny­va­le, CA 94085 USA.

Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Instagram

Face­book Ire­land Limi­ted, 4 Grand Canal Squa­re, Dub­lin 2, Ire­land, ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Daten­schutz­er­klä­rung: https://help.instagram.com/519522125107875

„Facebook“-Social-Plug-in

In unse­rem Inter­net­auf­tritt set­zen wir das Plug-in des Social-Net­works Face­book ein. Bei Face­book han­delt es sich um einen Inter­net­ser­vice der face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In der EU wird die­ser Ser­vice wie­der­um von der Face­book Ire­land Limi­ted, 4 Grand Canal Squa­re, Dub­lin 2, Irland, betrie­ben, nach­fol­gend beide nur „Face­book“ genannt.

Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se liegt in der Qua­li­täts­ver­bes­se­rung unse­res Internetauftritts.

Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen über die mög­li­chen Plug-ins sowie über deren jewei­li­ge Funk­tio­nen hält Face­book unter

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

für Sie bereit.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuch­ten Sei­ten unse­res Inter­net­auf­tritts hin­ter­legt ist, lädt Ihr Inter­net-Brow­ser eine Dar­stel­lung des Plug-ins von den Ser­vern von Face­book in den USA her­un­ter. Aus tech­ni­schen Grün­den ist es dabei not­wen­dig, dass Face­book Ihre IP-Adres­se ver­ar­bei­tet. Dane­ben wer­den aber auch Datum und Uhr­zeit des Besuchs unse­rer Inter­net­sei­ten erfasst.

Soll­ten Sie bei Face­book ein­ge­loggt sein, wäh­rend Sie eine unse­rer mit dem Plug-in ver­se­he­nen Inter­net­sei­te besu­chen, wer­den die durch das Plug-in gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen Ihres kon­kre­ten Besuchs von Face­book erkannt. Die so gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen weist Face­book womög­lich Ihrem dor­ti­gen per­sön­li­chen Nut­zer­kon­to zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Gefällt mir“-Button von Face­book benut­zen, wer­den diese Infor­ma­tio­nen in Ihrem Face­book-Nut­zer­kon­to gespei­chert und ggf. über die Platt­form von Face­book ver­öf­fent­licht. Wenn Sie das ver­hin­dern möch­ten, müs­sen Sie sich ent­we­der vor dem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei Face­book aus­log­gen oder durch den Ein­satz eines Add-ons für Ihren Inter­net­brow­ser ver­hin­dern, dass das Laden des Face­book-Plug-in blo­ckiert wird.

Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung und Nut­zung von Daten sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Schutz­mög­lich­kei­ten hält Face­book in den unter

https://www.facebook.com/policy.php

abruf­ba­ren Daten­schutz­hin­wei­sen bereit.

„Twitter“-Social-Plug-in

In unse­rem Inter­net­auf­tritt set­zen wir das Plug-in des Social-Net­works Twit­ter ein. Bei Twit­ter han­delt es sich um einen Inter­net­ser­vice der Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA, nach­fol­gend nur „Twit­ter“ genannt.

Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se liegt in der Qua­li­täts­ver­bes­se­rung unse­res Internetauftritts.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuch­ten Sei­ten unse­res Inter­net­auf­tritts hin­ter­legt ist, lädt Ihr Inter­net-Brow­ser eine Dar­stel­lung des Plug-ins von den Ser­vern von Twit­ter in den USA her­un­ter. Aus tech­ni­schen Grün­den ist es dabei not­wen­dig, dass Twit­ter Ihre IP-Adres­se ver­ar­bei­tet. Dane­ben wer­den aber auch Datum und Uhr­zeit des Besuchs unse­rer Inter­net­sei­ten erfasst.

Soll­ten Sie bei Twit­ter ein­ge­loggt sein, wäh­rend Sie eine unse­rer mit dem Plug-in ver­se­he­nen Inter­net­sei­te besu­chen, wer­den die durch das Plug-in gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen Ihres kon­kre­ten Besuchs von Twit­ter erkannt. Die so gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen weist Twit­ter womög­lich Ihrem dor­ti­gen per­sön­li­chen Nut­zer­kon­to zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Teilen“-Button von Twit­ter benut­zen, wer­den diese Infor­ma­tio­nen in Ihrem Twit­ter-Nut­zer­kon­to gespei­chert und ggf. über die Platt­form von Twit­ter ver­öf­fent­licht. Wenn Sie das ver­hin­dern möch­ten, müs­sen Sie sich ent­we­der vor dem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei Twit­ter aus­log­gen oder die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen in Ihrem Twit­ter-Benut­zer­kon­to vornehmen.

Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung und Nut­zung von Daten sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Schutz­mög­lich­kei­ten hält Twit­ter in den unter

https://twitter.com/privacy

abruf­ba­ren Daten­schutz­hin­wei­sen bereit.

Matomo (vormals: PIWIK)

In unse­rem Inter­net­auf­tritt set­zen wir Matomo (ehe­mals: „PIWIK“) ein. Hier­bei han­delt es sich um eine Open-Source-Soft­ware, mit der wir die Benut­zung unse­res Inter­net­auf­tritts ana­ly­sie­ren kön­nen. Hier­bei wer­den Ihre IP-Adres­se, die Website(s) unse­res Inter­net­auf­tritts, die Sie besu­chen, die Web­site, von der aus Sie auf unse­ren Inter­net­auf­tritt gewech­selt haben (Refer­rer URL), Ihre Ver­weil­dau­er auf unse­rem Inter­net­auf­tritt sowie die Häu­fig­keit des Auf­rufs einer unse­rer Web­sites verarbeitet.

Zur Erfas­sung die­ser Daten spei­chert Matomo über Ihren Inter­net-Brow­ser ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät. Die­ses Coo­kie ist eine Woche lang gültig.

Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se liegt in der Ana­ly­se und Opti­mie­rung unse­res Internetauftritts.

Aller­dings nut­zen wir Matomo mit der Anony­mi­sie­rungs­funk­ti­on „Auto­ma­ti­cal­ly Anony­mi­ze Visi­tor IPs“. Diese Anony­mi­sie­rungs­funk­ti­on kürzt Ihre IP-Adres­se um zwei Bytes, sodass eine Zuord­nung zu Ihnen bzw. zu dem von Ihnen genutz­ten Inter­net­an­schluss unmög­lich ist.

Falls Sie mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sind, haben Sie die Mög­lich­keit, die Spei­che­rung des Coo­kies durch eine Ein­stel­lung in Ihrem Inter­net-Brow­sers zu ver­hin­dern. Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie vor­ste­hend unter „Coo­kies“.

Dar­über hin­aus haben Sie die Mög­lich­keit, die Ana­ly­se Ihres Nut­zungs­ver­hal­tens im Wege des sog. Opt-outs zu been­den. Mit dem Bestä­ti­gen des Links

[HIER BITTE IFRAME VON MATOMO MIT OPT-OUT-COOKIE EINFÜGEN]

wird über Ihren Inter­net-Brow­ser ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, das die wei­te­re Ana­ly­se ver­hin­dert. Bitte beach­ten Sie aber, dass Sie den obi­gen Link erneut betä­ti­gen müs­sen, sofern Sie die auf Ihrem End­ge­rät gespei­cher­ten Coo­kies löschen.

Zählpixel der Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT)

In unse­rem Inter­net­auf­tritt set­zen wir das sog. Zähl­pi­xel der VG WORT des Anbie­ters INFOn­line GmbH, Forum Bonn Nord, Brüh­ler Str. 9, 53119 Bonn, ein und zwar in Form des sog. SZM (Ska­lier­ba­res Zen­tra­les Messverfahren).

Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se liegt in der Opti­mie­rung und dem wirt­schaft­li­chen Betrieb unse­res Inter­net­auf­tritts sowie in der Berück­sich­ti­gung urhe­ber­recht­li­cher Inter­es­sen bezüg­lich der Inhal­te unse­res Internetauftritts.

Bei dem Zähl­pi­xel han­delt es sich um eine Gra­fik, die in unse­rem Inter­net­auf­tritt plat­ziert ist und die sta­tis­ti­sche Kenn­zah­len ermit­telt. Hier­durch wird es mög­lich, die Kopier­wahr­schein­lich­keit von Tex­ten anhand der Anzahl der Auf­ru­fe und der kon­kre­ten Inhal­te unse­res Inter­net­auf­tritts zu berech­nen. Die Erhe­bung die­ser Daten erfolgt anonym. Um die Zugriffs­zah­len sowie Ihren ggf. wie­der­keh­ren­den Besuch erfas­sen zu kön­nen, wird ent­we­der ein sog. Ses­si­on-Coo­kie durch Ihren Inter­net-Brow­ser auf Ihrem End­ge­rät abge­legt oder eine Signa­tur, die aus ver­schie­de­nen Infor­ma­tio­nen Ihres Inter­net-Brow­sers (bspw. User­agent, Bild­schirm­auf­lö­sung, o.ä.) erstellt wird, ein­ge­setzt. Ihre IP-Adres­se wird jedoch nur in anony­mi­sier­ter Form ver­ar­bei­tet. Als ein­zel­ner Nut­zer sind Sie dabei zu kei­nem Zeit­punkt identifizierbar.

Falls Sie mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sind, haben Sie die Mög­lich­keit, die Spei­che­rung des Coo­kies durch eine Ein­stel­lung in Ihrem Inter­net-Brow­sers zu ver­hin­dern. Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie vor­ste­hend unter „Coo­kies“. Dar­über hin­aus haben Sie die Mög­lich­keit, die SZM-Mes­sung im Wege des sog. Opt-outs zu been­den. Mit dem Bestä­ti­gen des Links

https://optout.ioam.de/

wird über Ihren Inter­net-Brow­ser ein Coo­kie auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, das die wei­te­re Ana­ly­se ver­hin­dert. Bitte beach­ten Sie aber, dass Sie den obi­gen Link erneut betä­ti­gen müs­sen, sofern Sie die auf Ihrem End­ge­rät gespei­cher­ten Coo­kies löschen.

Mus­ter-Daten­schutz­er­klä­rung der Anwalts­kanz­lei Weiß & Partner